Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Rauf auf den Sattel und los geht´s!

Für die kommenden 3 Monate testet die BBS Papenburg (Hauswirtschaft und Soziales) im Rahmen des Projektes „Ich entlaste Städte“ ein Lastenrad. Das Lastenrad dient dabei als gute und umweltschonende Transportalternative, denn mit dem Rad lässt sich ein beachtlicher Teil des innerstädtischen Verkehrs leise und umweltschonend abwickeln. „Unsere Mitarbeiter/-innen können ab sofort dienstliche Einkäufe in und um Papenburg mit dem Lastenrad durchführen und nebenbei auch aktiv Maßnahmen für ihre eigene gesundheitliche Vorsorge treffen“, so der Initiator des Projekts Wilhelm Bloem. Der Schulleiter, Oberstudiendirektor Michael Walker, hebt hervor, dass nach der erfolgreichen Teilnahme an der letztjährigen Aktion „Stadtradeln“ die Schule weiterhin alle Aktivitäten zum Klimaschutz unterstützen möchte.Bullitt

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) koordiniert das Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) das Lastenrad-Testangebot „Ich entlaste Städte.“
Weitere Informationen zum Projekt „Ich entlaste Städte“ finden sich unter www.lastenradtest.de.

 

"Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung" der Bäckerinnung

BäckerDie Bäckerinnung Aschendorf – Hümmling führte ihre diesjährige Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung für alle 3 Lehrjahre wieder in der Lehrbäckerei der BBS Papenburg unter der Leitung der Dozenten Wilhelm Trey und Petra Garrels durch.

Die hergestellten Backwaren wurden für einen wohltätigen Zweck gespendet und täglich von der SKFM Papenburg abgeholt und an Bedürftige ausgegeben.

 

 

 

 

Zukunftstag in der Bäckerei und in der Gastronomie der BBS Papenburg

Beim jährlichen Zukunftstag haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, in die Arbeitswelt hinein zu schnuppern – am 28. März waren 4 Schülerinnen und Schüler zwischen 11 und 15 Jahren mit unseren Kollegen F. Kruth (Küchenmeister) und W. Trey (Bäcker- und Konditormeister) in der BBS Papenburg in der hauseigenen Lehrküche und in der Bäckerei tätig, um einen Einblick in diese Berufsfelder zu bekommen.
Die Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen der Umgebung schauten hinter die Kulissen und erfuhren, was alles dazu gehört, um für den reibungslosen Betrieb in einer Großküche bzw. Bäckerei zu sorgen.

Weiterlesen: Zukunftstag in der Bäckerei und in der Gastronomie der BBS Papenburg
 

Theaterbesuch der Sögeler Klassen "La Linea – Der Traum vom besseren Leben"

Theater SîgelMitte März besuchten die drei Klassen der Außenstelle in Sögel das politisch hochaktuelle Jugendtheaterstück des Kulturkreises Clemenswerth in der Aula des Hümmling-Gymnasiums.Vom Eintrittspreis in Höhe von 6 € brauchten die Schüler lediglich 2 € selbst zu bezahlen. Die übrigen 4 € wurden je zur Hälfte aus der Klassenkasse und vom Förderverein Leuchtturm der BBS Papenburg Hauswirtschaft und Soziales finanziert.

 

Weiterlesen: Theaterbesuch der Sögeler Klassen "La Linea – Der Traum vom besseren Leben"
 

"Zeit für Entdecker" mit der Blumenschau 2019

In diesem Jahr steht Papenburg ganz im Zeichen der „Zeit für Entdecker“ mit der Blumenschau 2019. Dabei wird es auch ein „Abenteuerland“ vom 17.07. - 04.08.2019 im KlassenStadtpark geben, in dem Kinder und Jugendliche viel bei den Themen Natur, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Technik entdecken können.

 

Partner ist dabei neben der HÖB und dem Ökohof auch die BBS Papenburg - Hauswirtschaft und Soziales. 67 Schüler und Schülerinnen aus drei Klassen haben sich verschiedene Angebote für die jungen Blumenschau-Besucher ausgedacht.

 

Es wurde drei Monate intensiv gearbeitet, in denen 18 unterschiedliche Konzeptideen entstanden sind. Die Schüler und Schülerinnen haben ihre Köpfe rauchen lassen, den Akkuschrauber angeschaltet, Blumenkunstwerke erschaffen, die Stichsäge angeschmissen, den Pinsel geschwungen, Geschichten erfunden, den Mixer angeschaltet, Gemüse geschnippelt, Kräuter probiert, Fledermäuse geortet, Kostentabellen aufgestellt, Filme produziert und noch vieles mehr…

 

Dabei hatten alle eines gemeinsam: Sie haben alle ihre ganz unterschiedlichen Talente abrufen können.

 

"Nutze die Talente, die Du hast! Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen." (Henry van Dyke)

Weiterlesen: "Zeit für Entdecker" mit der Blumenschau 2019
 

Seite 1 von 19

Anmeldung

Aktuelles

Anträge zu den Leistungen des 

Bildungs- und Teilhabepaketes 

des Landkreises Emsland!